Unsere Erfahrung mit dem Sagrotan No Touch Seifenspender

Sagrotan No Touch Seifenspender
Sagrotan No Touch Seifenspender

Zum Händewaschen hatten wir bereits so einige Lösungen im Einsatz. Viele Jahre benutzten wir ein ganz einfaches Stück Seife, welches zur Aufbewahrung in einer Seifenschale lag.

Irgendwann störten uns aber die ekligen Ablagerungen in der Seifenschale. Und auch das Seifenstück wurde bei fortschreitender Nutzung ganz einfach unappetitlich. 

Danach hatten wir mehrere Seifenspender im Einsatz. Aber so richtig gut hat uns keiner gefallen. Entweder war der Pumpmechanismus zu schwergängig, oder die Dosierung passte nicht richtig.

Auch die Tatsache, dass man den Spender immer mit den noch schmutzigen Fingern anfassen musste, fanden wir nicht so gut. 

Deshalb haben wir uns einen berührungslosen Seifenspender gekauft.

Hier berichten wir über unsere Sagrotan No Touch Seifenspender Erfahrungen.

Sagrotan No-Touch Automatischer Seifenspender Weiß – Inkl. Sagrotan Nachfüller Lotusblüte und Kamille – 1 x 250 ml Flüssigseife*
  • Einfach und praktisch: Der No-Touch Seifenspender von Sagrotan sorgt dafür, dass die Verbreitung von Bakterien im Haushalt gemindert wird und eignet sich ideal für Küche und Bad
  • HYDRA CARE: Die Flüssigseife von Sagrotan ist mit einem Hydrainhaltsstoff angereichert und 92 Prozent der verwendeten Inhaltsstoffe inklusive Wasser sind natürlichen Ursprungs
  • Die Flüssigseife mit Duft nach Lotusblüte und Kamille ist dank der automatischen Dosierung durch Bewegungssensor simpel aufgetragen - alles ganz ohne Tropfen und Kleckern
  • Schon seit 110 Jahren sorgt Sagrotan für die hygienische Sauberkeit zuhause und schützt verlässlich vor Bakterien - an jedem Tag / Sanft zur Haut, Stark gegen Bakterien
  • Lieferumfang: 1 x Sagrotan No-Touch Flüssigseifenspender Weiß mit Bewegungssensor (nicht spülmaschinenfest) / 1 x 250ml Sagrotan No-Touch Nachfüller Lotusblüte und Kamille / 2 x AA Batterien

Worum handelt es sich beim Sagrotan No-Touch Seifenspender?

Der Sagrotan No Touch ist ein automatischer Seifenspender, welcher berührungslos die richtige Menge Seife dosiert.

Dazu muss man einfach nur die Hand unter den Auslas des Spenders halten. Durch einen Bewegungssensor erkennt der Spender die Hand und pumpt die richtige Menge Seife heraus.

Das funktioniert jedes Mal sehr zuverlässig, und zwar ohne zu tropfen.

Lieferumfang

Sagrotan No Touch Seifenspender Verpackung mit Inhalt
Sagrotan No Touch Seifenspender Verpackung mit Inhalt

Im Lieferumfang des Starterpacks ist alles enthalten, um den Seifenspender sofort in Betrieb nehmen zu können.

Dabei handelt es sich um:

  • No-Touch Seifenspender
  • 1 x Nachfüller
  • 2 x AA-Batterien

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahmen des Seifenspenders ist unkompliziert in 5 einfachen Schritten erledigt.

  1. Batteriefach öffnen.
  2. Plastikstreifen von den Batterien entfernen.
  3. Batteriefach schließen und On/Off-Schalter auf der Rückseite auf On stellen.
  4. Nachfüller in den Spender drücken bis er einrastet.
  5. Mehrfach die Hand unter den Spender halten, bis die erste Seife herauskommt.

Die Vorteile eines berührungslosen Seifenspenders

Insbesondere durch die Corona-Pandemie sind die Themen Händewaschen und Hygiene wieder sehr stark in den Vordergrund gerückt.

Diesbezüglich hat ein Seifenspender, der nicht berührt werden muss und außerdem noch automatisch die richtige Menge Seife spendet, so einige Vorteile.

Bessere Hygiene

Gegenstände, die wir ständig anfassen und berühren, sind potenzielle Nährböden für Keime und Bakterien.

Ein berührungsloser Seifenspender bietet daher eine bessere Hygiene, da dieser zur täglichen Verwendung nicht angefasst werden muss. Dadurch sollte die Verbreitung von Keimen und Bakterien stark eingeschränkt werden.

Insbesondere, wenn man gerade nach Hause kommt und noch entsprechend “dreckige” Hände hat, ist es ein großer Vorteil diese waschen zu können, ohne dafür etwas mit den Händen anfassen zu müssen.

Lediglich der Wasserhahn muss noch bedient werden, aber das kann man ja auch mit dem Ellenbogen machen. 

Optimale Dosierung und Kostenersparnis

Sagrotan No Touch Seifenspender von der Seite
Sagrotan No Touch Seifenspender von der Seite

Oft wird flüssige und auch feste Seife deutlich zu hoch dosiert. Denn tatsächlich benötigt man in der Regel gar nicht so viel Seife, um sich die Hände gründlich zu waschen.

Der Sagrotan No-Touch Seifenspender übernimmt die Dosierung und spendet automatisch die richtige Menge Seife. In diesem Fall sind das ungefähr 1,5 ml.

Dadurch wird verhindert, dass ständig zu viel Seife verbraucht wird. Auf Dauer kann das natürlich Kosten einsparen. 

Wer sehr schmutzige Hände hat, kann natürlich auch zweimal hintereinander die Hand unter den Spender halten und somit die doppelte Menge Flüssigseife verwenden.

Sagrotan No Touch Nachfüller verschiedene Sorten

Im Starterpack ist neben dem Seifenspender und den Batterien bereits ein Nachfüller mit Seife enthalten. Dieser ist natürlich irgendwann einmal leer und muss ersetzt werden.

Wer sich nach neuer Sagrotan No Touch Seife umschaut, stellt fest, dass die Auswahl überraschend groß ist.

Folgende Sorten haben wir bereits gefunden:

  • Küchenseife Citrus
  • Aloe Vera
  • Grüner Apfel & Jasminblüte
  • Brombere & Waldfrüchte
  • Cashmere & Rosenessenz
  • Lotusblüte & Kamillenöl
  • Mit Mandelblüten – und Manukahonig-Duft
  • Tropical mit Melonenduft

Da manche Menschen nicht nur im Bad einen solchen Seifenspender stehen haben, sondern auch in der Küche, gibt es mit der Küchenseife Citrus sogar eine eigene Seife dafür.

Das finden wir gut.

Wir hatten bisher 3 verschiedene Seifen im Einsatz und waren mit jeder sehr zufrieden.

Sagrotan No Touch Seifenspender für Kids

Es ist nicht immer so einfach, Kinder davon zu überzeugen, dass sie sich regelmäßig die Hände waschen sollen.

Das Händewaschen gehört bei vielen Kindern sicherlich nicht gerade zu den Lieblingsbeschäftigungen.

Ein berührungsloser Seifenspender wie der Sagrotan No Touch Kids kann hierbei jedoch behilflich sein, da dieser kindgerecht gestaltet ist.

Außerdem stehen die Chancen recht gut, dass Kindern die Bedienung des Spenders Spaß macht und sie sich daher gerne damit die Hände waschen.

Sagrotan No-Touch Kids Automatischer Seifenspender – Inkl. Sagrotan Nachfüller Aloe Vera – Paw Patrol Edition – 1 x 250 ml Flüssigseife*
  • Der Seifenspender von Sagrotan Kids: Sanft zur Haut, stark gegen Bakterien - so macht Händewaschen Spaß
  • HYDRA CARE: Die Flüssigseife von Sagrotan ist mit einem Hydrainhaltsstoff angereichert und 92 Prozent der verwendeten Inhaltsstoffe inklusive Wasser sind natürlichen Ursprungs
  • Helfer auf vier Pfoten: Die Flüssigseife in der Paw Patrol Edition ist dank der automatischen Dosierung durch Bewegungssensor simpel aufgetragen - alles ganz ohne Tropfen und Kleckern
  • Schon seit 110 Jahren sorgt Sagrotan für die hygienische Sauberkeit zuhause und schützt vor Bakterien / Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch getestet
  • Lieferumfang: 1 x Sagrotan Kids No Touch Gerät (nicht spülmaschinenfest) inkl. 1 x Paw Patrol Nachfüller Aloe Vera / inkl. 2 x AA Batterien / inkl. 3 x Paw Patrol Radiergummis für mehr Spaß

Nachfüller für Kids

Auch für die Kids Edition gibt es natürlich wieder eigene Nachfüller zu kaufen.

Folgende Seifen für Kinder haben wir bereits entdeckt:

Paw Patrol Edition:

  • Entdeckerpower Aloe Vera
  • Seifenzauber Honig
  • Spaßmacher Grapefruit

Sagrotan Seifenspender selber nachfüllen

Bei diesem praktischen Seifenspender stellt sich natürlich schnell die Frage, ob man den Sagrotan No Touch selber nachfüllen kann.

Denn dann wäre man nicht auf die Sagrotan Nachfüller angewiesen, sondern könnte mit einer beliebigen Flüssigseife nachfüllen und somit sogar auch noch Geld sparen.

Schön wäre es zum Beispiel, wenn man einen leeren Nachfüller kaufen könnte, der mit einer eigenen Öffnung speziell zum Nachfüllen konstruiert wäre. 

Das ist jedoch nicht der Fall. Denn tatsächlich ist es so, dass es seitens des Herstellers nicht vorgesehen ist, die Seifenbehälter nachzufüllen.

Wenn du einen wirklich guten Seifenspender suchst, den du problemlos selber wiederbefüllen kannst, dann schau dir mal unsere Erfahrungen mit dem Auckly Gel Seifenspender an.

Das ist zwar schade, aber irgendwie auch verständlich. Denn wenn man sich einmal nach automatischen und berührungslosen Seifenspendern umschaut, dann fällt schnell auf, dass der Sagrotan No Touch auffallend günstig in der Anschaffung ist.

Dafür kostet dann jedoch die Flüssigseife in den für den Spender notwendigen Behältern etwas mehr, als viele andere Seifen.

Allerdings ist es mit ein wenig Eigeninitiative und Geschick möglich, diese Behälter selber nachzufüllen.

Dazu gibt es im Prinzip zwei Möglichkeiten.

Deckel entfernen

Auf den ersten Blick scheint es am einfachsten  zu sein, einfach den Deckel des Behälters zu entfernen, um diesen nachzufüllen.

Allerdings stellt man bei diesem Versuch schnell fest, dass sich dieser Deckel nicht so einfach öffnen lässt. 

Umfasst man den Deckel jedoch mittig mit einer Rohrzange, lässt sich der Deckel mit etwas Kraftaufwand aufhebeln.

Ist der Deckel ab, sieht man am Gewinde des Behälters zwei kleine Haken, welche verhindern, dass man den Deckel einfach abdrehen kann. Diese Haken kann man nun mit einem Seitenschneider abknipsen, sodass sich der Deckel in Zukunft einfacher öffnen lässt.

Wie das in der Praxis funktioniert, siehst du in diesem Video:

Durch das Hantieren mit der Rohrzange, kann es allerdings passieren, dass der Deckel etwas beschädigt wird und unschöne Kratzer erhält. Das ist also nicht jedermanns Sache.

Daher gibt es noch eine andere Möglichkeit den Deckel zu öffnen.

Wenn der Deckel eine gewisse Zeit (bei uns reichten ca. 60 Sekunden) in eine Schüssel mit heißem Wasser gestellt wird, kann dieser mit einer kräftigen Drehbewegung relativ leicht geöffnet werden. Hierbei musst du jedoch aufpassen, dass du dich nicht am heißen Wasser verbrühst.

Wie das geht, siehst du im folgenden Video:

Loch in Flasche bohren

Wenn man einen Sagrotan Behälter über längere Zeit immer wieder neu mit eigener Flüssigseife einfach und schnell nachfüllen möchte, dann ist es jedoch am besten ein Loch in den Behälter zu bohren.

Dabei bietet es sich an, das Loch oben mittig zu bohren, wo sich bereits eine runde abgesenkte Stelle befindet.

Wenn die Seife durch diese Öffnung nachgefüllt wird, dann sollte das Loch danach mit einer Kappe oder einem Stopfen verschlossen werden.

Je nach Durchmesser des Lochs, gibt es dafür im Baumarkt passende Kappen aus Kunststoff zu kaufen.

Hier ein Beispiel:

Wenn du ein 20 mm Loch in Flasche bohren möchtest, dann wäre der folgende Bohrer und die folgenden Abdeckstopfen für dich interessant:

Alternativ zu einer solchen Kappe gibt es sogar passende Deckel zu kaufen, welche die gesamte Oberseite des Behälters bedecken. Einen solchen Deckel findest du zum Beispiel hier bei Amazon*.

Wie du siehst, ist es mit ein wenig Aufwand möglich, die No Touch Behälter selber mit Flüssigseife nachzufüllen.

Wer diesen Aufwand nicht scheut, kann dadurch etwas Geld sparen und hat den Vorteil, seine bevorzugte Flüssigseife zu verwenden.

Außerdem wird somit nicht nur Geld, sondern auch Plastikmüll gespart.

No-Touch Wandhalterung

Von Hause aus ist es nicht vorgesehen, den No Touch Seifenspender an der  Wand zu befestigen. Vielmehr soll der Spender direkt auf dem Waschbecken stehen.

Wer das aber dennoch machen möchte, kann sich eine spezielle Wandhalterung kaufen, die es hier bei Amazon gibt*.

Diese Wandhalterung ist von seinen Maßen her bereits auf den No Touch Seifenspender abgestimmt.

Wartung und Batteriewechsel

Die einzigen Wartungsarbeiten, die alle paar Monate einmal anfallen, ist der Batteriewechsel. 

Die Batterien sitzen am Boden des Gerätes und verbergen sich hinter der grauen Bodenabdeckung. 

Um diese zu öffnen, musst du mit etwas Druck den kleinen Griff nach unten drücken, der sich direkt über dem Ein-Ausschalter befindet. Am besten machst du das mit beiden Daumen.

Das geht tatsächlich etwas schwergängig, da sich im Deckel eine Gummidichtung befindet, die das Eindringen von Wasser verhindern soll.

Auch vor der ersten Inbetriebnahme musst du diesen Deckel öffnen, um den kleinen roten Plastikstreifen zu entfernen, der sich über einem Kontakt der Batterien befindet.

Dieser Streifen soll verhindern, dass die Batterien bereits in der Verpackung Strom verbrauchen und das Gerät versehentlich eingeschaltet wird.

Fazit

Der Sagrotan No Touch Seifenspender ist ein hervorragender und günstiger Seifenspender, der berührungslos funktioniert und für unseren Geschmack stets die richtige Menge an Seife ausgibt.

Außerdem funktioniert das Gerät ohne zu tropfen und glänzt durch eine sehr lange Batterielaufzeit.

Wir sind mit diesem Seifenspender wirklich absolut zufrieden und können das Gerät daher ohne Einschränkungen empfehlen.

FAQ

Im folgenden Abschnitt findest du noch einige Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Gerät:

Wie lange halten die Batterien?

Die Batterien halten sehr lange. In unserem 2-Personen-Haushalt halten die Batterien bereits über 4 Monate und zeigen noch keine Schwäche.

Wie viel Seife kommt aus dem Spender?

Pro Anwendung spendet der Seifenspender ca. 1,5 ml Flüssigseife. Diese Menge ist genau richtig für eine Anwendung.

Wie hoch und breit ist der Seifenspender?

Der Seifenspender ist 16,5 cm hoch, 8,5 cm breit und am Boden ca. 7 cm tief.

Kann der Spender Seifenschaum machen?

Nein.

Kann der Seifenspender an der Wand befestigt werden?

Der Seifenspender ist für die stehende Verwendung konstruiert. Eine Wandhalterung ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Bei Amazon wird aber eine Wandhalterung für den No Touch Seifenspender angeboten.

Welche Batterien werden benötigt?

Es werden 2 x AA-Batterien benötigt, die sich bereits im Lieferumfang befinden.

Kann man andere Seife nachfüllen?

Grundsätzlich passen nur die original Sagrotan Seifenkartuschen in den Spender, welche nicht zum Nachfüllen vorgesehen sind.

Mit ein wenig Eigeninitiative ist dies aber dennoch möglich.

Letzte Aktualisierung am 6.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API