Vileda 1-2-Spray Max im Test – Unsere Erfahrung mit dem Sprühwischer

Vileda 1-2-Spray Max im Test
Vileda 1-2-Spray Max im Test

Zur Bodenreinigung muss nicht immer gleich das große Besteck aufgefahren werden. 

Insbesondere zum Wischen kleiner Räume oder der schnellen Reinigung zwischendurch ist ein Sprühwischer hervorragend geeignet.

Hier erfährst du, welche Erfahrungen wir mit dem Vileda 1-2-Spray Max gemacht haben.

Bestellung und Lieferung

Wir haben den Vileda 1-2-Spray Max hier bei Amazon bestellt* und zwei Tage später per DHL geliefert bekommen.

Wir hatten zunächst Sorge, dass es der Sprühwischer aufgrund des Stiels zu sperrig für den Versand sein könnte, aber diese Sorge war absolut unbegründet.

Denn in unserer Box-Version besteht der Stiel aus 2 Teilen und wird einfach mit dem Fuß zusammengesteckt.

Entsprechend kompakt ist dann auch die Größe der Verpackung. Diese siehst du hier auf unserem Bild.

Verarbeitung und Design

Schon auf den Bildern sieht man, dass der Vileda 1-2-Spray Max im allseits bekannten Vileda-Design daherkommt. 

Das typische Vileda-Rot zieht sich über Griff, Stiel, Wasssertankhalter und auch in Teilen über den Mikrofaserbezug.

Um keine Missverständnisse darüber aufkommen zu lassen, wer der Hersteller dieses Sprühwischers ist, prangt noch ein weißer Vileda-Schriftzug auf dem abnehmbaren Wassertank.

Viel wichtiger als das Design ist jedoch die Qualität. Und bei diesem Thema gibt es absolut keinen Grund zur Beschwerde. Der Vileda 1-2-Spray Max ist gut verarbeitet und macht an jeder Stelle eine ansprechende Figur. 

Stiel, Griff und Hebel wirken stabil und geben keinen Grund zur Sorge. Und auch der Mikrofaserbezug ist von guter Vileda-Qualität. Da ist deshalb wichtig, da von der Qualität des Mikrofaserbezuges die Reinigungsleistung abhängt.

Vileda 1-2-Spray Max Griff und gummierte Auflagefläche
Vileda 1-2-Spray Max Griff und gummierte Auflagefläche

Ein praktisches Design-Gimmick ist noch, dass sich an der Hinterseite des Griffs eine kleine gummierte Auflage befindet. Dadurch kann man den Griff einfach an eine Wand anlehnen, ohne dass der Stiel wegrutscht.

Das ist tatsächlich sehr hilfreich, da man den Vileda 1-2-Spray Max während des Wischens jederzeit einfach parken kann, um eine Pause einzulegen.

Angebot
Vileda 1-2 SPRAYmax Sprühwischer Set - Bodenwischer mit Sprühfunktion - Spray Mop für schnelle & einfache Reinigung - Wischer mit Wassertank - Wischmopp für alle Böden - drehbare Wischerfläche*
  • ZWEISEITIGE WISCHERFLÄCHE - Die zweiseitige Wischerfläche lässt sich drehen und ermöglicht eine schnelle Bodenreinigung, ohne den Bezug wechseln zu müssen
  • NACHFÜLLBARER TANK - Füllen Sie einfach den Tank mit Wasser und fügen Sie 2 Teelöffel Ihres bevorzugten Reinigungsmittels hinzu, und schon bringen Sie Ihre Böden zum Strahlen
  • MICROFASER-KRAFT - Der 1·2·SPRAYmax Wischbezug in der Box besteht aus Microfasern und nimmt kleinste Schmutz- und Staubpartikel ergiebig auf
  • NASS ODER TROCKNEN - Verwenden Sie den Microfaserbezug für die gründliche Feuchtreinigung, um Ihre Böden zum Glänzen zu bringen, oder aber trocken, um Ihre B枚den abzustauben

So wird der Vileda 1-2-Spray Max verwendet

Mit dem Vileda 1-2-Spray Max kannst du deine Hartböden ganz einfach feucht reinigen, ohne dafür einen Eimer zu benötigen.

Das geht wie folgt.

Wassertank befüllen

Vileda 1-2-Spray Max Wassertank befüllen
Vileda 1-2-Spray Max Wassertank befüllen

Bevor es losgeht, musst du zunächst den kleinen Wassertank befüllen. 

Dazu nimmst du den Tank einfach aus der Halterung, schraubst den Deckel ab, befüllst ihn mit Wasser, schraubst den Deckel wieder zu und steckst ihn wieder in die Halterung. 

Schon kannst du Sprühen.

Wer möchte, kann außerdem noch eine kleine Menge Reinigungsmittel hinzugeben.

Wir selber nutzen in der Regel jedoch fast ausschließlich Wasser.

Reinigungsmittel verwenden

Wenn du Reinigungsmittel in deinem Vileda 1-2-Spray Max verwenden möchtest, dann solltest du auf die Dosierung achten. Denn tatsächlich darf nur sehr wenig Reiniger in den kleinen Tank. 

Ansonsten drohen Streifen oder gar ein klebriger Boden.

Pro Wassertank sollen nur 2 Teelöffel Reinigungsmittel verwendet werden. Am besten nimmst du ein für deinen Boden passenden Reiniger oder einen Universalreiniger.

Damit du den Reiniger richtig dosieren kannst, befindet sich am Stiel des Vileda Sprühreinigers ein kleiner, abnehmbarer Clip, in dem du deinen Reiniger passgenau abmessen kannst.

Praktischer Clip zur Dosierung von Reinigungsmittel
Praktischer Clip zur Dosierung von Reinigungsmittel

Denn in den Clip passt laut Aufdruck (2 tsp) die Menge von zwei Teelöffeln. Wobei 1 Tsp (Teaspoon) 4,92 Milliliter entspricht

Wenn wir diese kleine Kappe randvoll mit Reiniger befüllen, dann sind das bei uns 3 Teelöffel, aber so genau muss man die Dosierung sicherlich nicht nehmen.

Das ist wirklich sehr praktisch. Gerade an solchen Kleinigkeiten merkt man, dass sich Menschen intensiv Gedanken über ein Produkt gemacht haben.

Sprühen und Wischen

Wenn der Tank gefüllt ist, kann es auch direkt losgehen. Wenn du einmal an dem schwarzen Hebel ziehst, der sich im Griff befindet, dann wird aus dem Wassertank ein feiner Sprühstoß Wassernebel nach vorne auf den Boden gesprüht.

Mit dem Mikrofaserbezug kannst du nun wischen und deinen Boden reinigen.

Immer dann, wenn du mehr Wasser benötigst, kannst du erneut am Hebel ziehen und somit wieder Wasser nach vorne sprühen.

Vileda 1-2-Spray Max beim Wischen
Vileda 1-2-Spray Max beim Wischen

Wie weit das Wasser nach vorne sprüht, hängt übrigens davon ab, wie du den Stiel hältst. Steht der Stiel fast aufrecht, also etwa in einem 90 Grad Winkel zum Boden, dann ist die Reichweite nur recht kurz.

Je weiter der Stiel jedoch nach hinten gehalten wird, desto weiter wird das Wasser nach vorne gesprüht.  

Für die Reichweite des Wassers hat man bereits nach wenigen Sprühstößen ein gutes Gefühl. Das ist deshalb wichtig, da der feine Wassernebel natürlich auf dem Boden und nicht an den Möbeln, den Fußleisten oder der Wand landen soll.

Es empfiehlt sich daher nicht zu sprühen, wenn sich das Gerät zu nah vor einer Wand befindet oder direkt vor einem Möbelstück oder etwa der Waschmaschine steht. 

Doppelseitige Wischfläche

Mikrofaserbezug kommt in jede Ecke
Mikrofaserbezug kommt in jede Ecke

Besonders praktisch finden wir, dass die Wischfläche beidseitig benutzbar ist. Wenn man die Bodenplatte kurz anhebt, dann klappt die Wischplatte mit einer kurzen Bewegung zur anderen Seite.

Somit hat man zwei Mikrofasertücher in einem. Wenn die eine Seite des Mikrofaserbezuges dreckig ist und keinen Schmutz mehr aufnimmt, flippt man diese einfach um 180° kurz zur anderen Seite und kann direkt weiter wischen, ohne einen neuen Bezug aufziehen zu müssen.

Man kann diese beiden Seiten jedoch auch anders nutzen. Wenn man viel Wasser auf den Boden sprüht und folglich ziemlich nass wischt, dann könnte man auch die andere Seite zum trocken nachwischen verwenden.

Diese beidseitige Wischfläche ist also flexibel nutzbar und tatsächlich eine hervorragende Idee von Vileda.

Für welche Böden ist der Vileda 1-2-Spray Max geeignet?

Im Prinzip ist der Vileda 1-2-Spray Max für alle Böden geeignet, die feucht geeinigt werden können.

Das sind etwa Böden wie Parkett, Laminat, Kacheln, Fliesen, PVC, Linoleum und Vinyl.

Für wen ist der Vileda 1-2-Spray Max zu empfehlen?

Aus unserer Sicht ist der Vileda 1-2-Spray Max insbesondere für die schnelle Reinigung zwischendurch, oder zum Wischen kleinerer Räume wie Küche, Bad und Toilette geeignet.

Auch wenn du schnell mal ein Malheur auf dem Fußboden beseitigen möchtest, ist der Vileda Sprühwischer hervorragend geeignet.

Häufig kommt dieser Sprühwischer bei uns auch zur schnellen Reinigung des Flurs zum Einsatz, wenn mal wieder jemand mit dreckigen Schuhen zur Tür hereinkommt.

Auch wenn sich Haustiere wie Hunde oder Katzen im Haushalt befinden, können Tapsen mit dem Vileda 1-2-Spray Max schnell mal nebenbei weggewischt werden.

Zur Reinigung großer Bodenflächen würden wir den Sprühwischer jedoch nicht empfehlen und dafür lieber auf andere Lösungen, wie etwa einem Staubsauger mit Wischfunktion, oder anderen Geräten zur Bodenreinigung zurückgreifen.

Reinigung und Pflege

In Sachen Reinigung gibt es kaum etwas zu beachten. Der Wischbezug, der aus 88 % Microfaser und 12 % Polyamid besteht, kann einfach bei bis zu 60°C in der Waschmaschine gewaschen werden. 

Wir waschen den Bezug immer mit den Mikrofaserbezügen unseres Vileda Steam Dampfreinigers zusammen.

Danach sieht der Bezug wieder fast wie neu aus und kann direkt weiter verwendet werden.

Außerdem entleeren wir nach jeder Benutzung den Wassertank des Sprühwischers, damit dieser nicht versehentlich auslaufen kann. Ob das aber überhaupt notwendig ist, wissen wir nicht.

Mehr ist in Sachen Reinigung und Pflege nicht zu tun.

Vor- und Nachteile

Unserer Erfahrung nach hat der Vileda 1-2-Spray Max die folgenden Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • Leicht und handlich
  • Hochwertiger Mikrofaser Wischbezug
  • Beidseitige Wischfläche (Wischplatte lässt sich um 180° drehen)
  • Schnell einsatzbereit
  • Mikrofaserbezug bei 60 Grad in der Waschmaschine waschbar
  • Gut dosierte Sprühfunktion
  • Nur mit Wasser oder mit Wasser und Reinigungsmittel verwendbar

Nachteile

  • Stiel könnte für große Menschen etwas länger sein
  • Manchmal entstehen nach dem Putzen Streifen auf dem Boden

Fazit

Der Vileda 1-2-Spray Max ist ein toller Helfer für die schnelle Reinigung zwischendurch. 

Auch zum Wischen kleiner Räume wie Bad und Küche leistet der Sprühwischer gute Dienste.

Wir haben bisher gute Erfahrungen mit diesem Sprühwischer gemacht und können ihn für die genannten Einsatzgebiete auf jeden Fall weiterempfehlen.

Unsere Böden reinigt das Gerät gut.

➔ Hier findest du den Vileda 1-2-Spray Max bei Amazon*.

Letzte Aktualisierung am 6.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API