Enzymreiniger zur umweltfreundlichen Reinigung

Enzymreiniger Flasche und Spray.
Enzymreiniger sind universelle Haushaltsreiniger

Seit einigen Jahren stolpert man auf der Suche nach einem geeigneten Reinigungsmittel immer häufiger über sogenannte Enzymreiniger.

Doch was hat es mit diesen Reinigern eigentlich auf sich?

In diesem Artikel erfährst du, um was es sich bei Enzymreinigern handelt und für welche Anwendungen sie geeignet sind.

Welche Enzymreiniger gibt es?

Mittlerweile gibt es so einige Enzymreiniger auf dem Markt. Hier möchten wir zwei bei Amazon besonders beliebte Reiniger kurz vorstellen.

Grüner Teufel

Der Grüne Teufel ist ein beliebter Enzymreiniger, der bereits fertig vorgemischt ist und in 500 ml Flaschen daherkommt.

Einsetzbar ist der Grüne Teufel als Allzweckreiniger und Geruchsneutralisator in Küche, Bad, WC, Auto und vielen weiteren Bereichen.

➔ Hier findest du Grüner Teufel bei Amazon*.

Happyzym Home Plus

Bei Happyzym Home Plus handelt es sich um ein Konzentrat, welches sich in einer 1 Liter Flasche befindet.

Um das fertige Reinigungsmittel anzumischen, werden 5 – 10 Milliliter Konzentrat pro halben Liter Wasser benötigt.

Erwähnenswert ist, dass zum anmischen und zur Verwendung eine praktische 500 ml Sprühflasche mitgeliefert wird.

➔ Hier findest du Happyzym Home Plus bei Amazon*.

Was ist ein Enzymreiniger?

Enzymreiniger sind umweltfreundliche und schonende Allzweckreiniger, die auf Basis von Enzymen funktionieren. 

Einsatzort für solche Reiniger sind zum Beispiel Küche, Bad, Garten oder auch das Auto. 

Im Prinzip können Enzymreiniger als universelles Putzmittel im ganzen Haushalt eingesetzt werden.

Auch in Industrie und Gewerbe, wie zum Beispiel in Restaurants, Hotels, Großküchen und Werkstätten finden diese Reiniger Anwendung.

Wie funktionieren Enzymreiniger?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Reinigungsmitteln haben Enzymreiniger eine andere Funktionsweise.

Die Enzyme im Reiniger können biologisches Material in kleinere lösliche Bestandteile zersetzen und somit entsprechende Flecken aus Fett, Öl, Blut, Kakao, Ei, usw. entfernen. 

Jedes eingesetzte Enzym kann andere organische Verbindungen spalten.

Hier ein Beispiel:

  • Lipasen spalten Fett
  • Proteasen spalten Eiweiß
  • Amylasen spalten Stärke

Auch gegen Essensreste, Ablagerunen in Toilette und Bad und andere organische Verschmutzungen können Enzymreiniger daher gut eingesetzt werden.

Ein weiteres beliebtes Anwendungsszenario für diese schonenden Reinigungsmittel ist übrigens die Neutralisierung von Gerüchen.

Insbesondere wenn sich Haustiere im Haushalt befinden, besteht diesbezüglich eigentlich fast immer Bedarf.

Was sind Enzyme?

Aber was sind denn eigentlich diese Enzyme, die in diesen Reinigern ihre Arbeit verrichten?

Enzyme sind im Prinzip komplexe Eiweißmoleküle (zumindest meistens), die als Katalysatoren chemische Reaktionen beschleunigen können.

Im Stoffwechsel aller lebenden Organismen spielen Enzyme DIE zentrale Rolle, da nahezu jede biochemische Reaktion von Enzymen bewerkstelligt und kontrolliert wird.

Aber auch außerhalb des Körpers sind Enzyme wertvolle Werkzeuge der Biotechnologie.

Insbesondere in der Lebensmittelindustrie finden Enzyme breite Anwendung, so zum Beispiel bei der Herstellung von Backwaren, Säften, Milchprodukten und in der Fleischverarbeitung.

Auch in Futtermitteln werden Enzyme verwendet.

Eine breite Anwendung finden Enzyme aber eben auch in Wasch- und Reinigungsmitteln. Dort sorgen sie für den Abbau von Eiweißen und somit für eine Erhöhung der Reinigungsleistung.

Entsprechende Flecken in der Kleidung oder Speisereste am Geschirr werden durch die Enzyme zersetzt.

Wie gut sind Enzymreiniger?

Die Meinungen über Enzymreiniger fallen recht unterschiedlich aus. Das wird ganz besonders deutlich, wenn man sich die Kundenrezensionen bei Amazon zu den jeweiligen Produkten durchliest.

Wie so oft gibt es dort begeisterte, aber auch enttäusche Kunden.

Während manche Käufer von einem wahren Wundermittel sprechen und die hervorragende Reinigungsleistung loben, äußern andere Kunden ihre Enttäuschung über mangelnde Ergebnisse in Sachen Reinigung.

Wie immer ist es daher besser, sich seine eigene Meinung zu bilden und Enzymreiniger selber zu testen.

Enzymreiniger als Geruchsentferner gegen Katzen- und Hundeurin

Bestimmte Enzymreiniger werden explizit als Geruchs- und Fleckenentferner gegen Katzen- und Hundeurin und allgemein gegen Haustiergerüche angeboten. 

So zum Beispiel das Bactador Geruchsentferner & Fleckenentferner Spray, welches es hier bei Amazon zu kaufen gibt.

Auch gegen Kotflecken, Speichel, Schweiß, sowie Reviermarkierungen und Erbrochenes sollen diese Reiniger eingesetzt werden können.

Somit haben Hunde- und Katzenbesitzer für solche tierischen Missgeschicke ein natürliches und nachhaltiges Reinigungsmittel zur Geruchs- und Fleckenentfernung zur Hand, welches auf Möbeln Teppichböden, Fliesen, Polstern und Textilien angewandt werden kann.

Vor- und Nachteile

Die Vor- und Nachteile von Enzymreinigern sind aus unserer Sicht:

Vorteile

  • Beseitigen Verschmutzungen
  • neutralisieren organische Gerüche
  • einfach in der Anwendung
  • Allzweckreiniger für Haus, Garten und Auto
  • Universell einsetzbar
  • schonend und umweltfreundlich
  • für Tierhaushalte geeignet

Nachteile

  • Zeigen nicht immer die erwartete Reinigungsleistung
  • oft etwas hochpreisig

Welcher Enzymreiniger ist der beste?

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl solcher Reiniger auf dem Markt. Da fällt die Auswahl gar nicht so leicht.

Schaut man sich jedoch die Bewertungen bei Amazon an, dann kristallisieren sich schnell einige Favoriten und häufig gekaufte Produkte heraus.

Der beste Enzymreiniger ist allerdings immer der, welcher für deine Bedürfnisse am besten funktioniert.

Wo bekommt man Enzymreiniger?

Enzymreiniger werden meist in speziellen Shops für Reinigungsmittel verkauft. 

Häufig vertreiben Hersteller ihre Enzymreiniger aber auch in ihren eigenen Online-Shops. 

Eine gute Auswahl findest du außerdem bei Amazon und Ebay.

Enzymreiniger selber herstellen

Möchtest du dir einen solchen Reiniger selber herstellen? Hier findest du eine einfache Anleitung dazu.

Fazit

Enzymreiniger sind in jedem Fall sehr interessante Produkte. 

Denn immer mehr Menschen möchten im Haushalt ganz bewusst auf aggressive Chemikalien verzichten und suchen gezielt nach sanfteren und nachhaltigeren Reinigungsmitteln.

Wenn dann auch noch die Reinigungsleistung stimmt, dann ist das natürlich eine Win-win-Situation.

Es lohnt sich auf jeden Fall, diese Reiniger einmal auszuprobieren.

Letzte Aktualisierung am 6.10.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API